Airmail Flugzeugmodelle ist der führende Fachhändler der Schweiz im Bereich Fertigmodelle aus Luft- und Raumfahrt. Wir führen weitherum das grösste Sortiment mit über 5'000 verschiedenen Artikeln. Neben dem Direktverkauf in unserem Ladenlokal in Oberglatt beim Flughafen Zürich versenden wir weltweit. 

Aber das war nicht immer so. 1997 liess der jetzige Firmeninhaber Erhard Lang - damals noch Mitarbeiter der Swissair - ein paar Handarbeitsmodelle der DC-4 der Swissair zum 50. Jubiläum des ersten Transatlantikfluges fertigen. Diese wurden im Personalladen der Swissair angeboten und stiessen auf grosse Begeisterung. Einige Piloten fragten, ob auch eine MD-80 der Swissair machbar sei. So begann die noch heute existierende Partnerschaft mit einer kleinen Werkstätte in Asien. Es kam zur Gründung der Firma Exclusive Aeroplane Models.

Den ersten beiden Modellen folgten viele weitere. Von Ueli Frei wurde der bestehende Airmail-Versand übernommen. Sein Sortiment waren Modelle von Herpa und die damals noch sehr beliebten Steckmodelle. Dem Ende der Swissair folgte im Landesmuseum Zürich die Ausstellung "Remember Swissair". Hier wurden erstmals unsere Handarbeitsmodelle der Oeffentlichkeit und in einem Museum präsentiert.

2002 war der Zeitpunkt gekommen, die hobbymässige Nebenbeschäftigung zum Beruf zu machen. In Glattbrugg wurde ein geeignetes Ladenlokal gefunden. Aus Exclusive Aeroplane Models wurde die Airmail Flugzeugmodelle GmbH welche im Mai 2002 zum ersten mal Kunden im neuen Laden an der Rohrstrasse 2 in Glattbrugg begrüssen durfte.

  

Ueber die Eröffnung berichtete sogar der Zürcher Unterländer und druckte diese Bilder ab. Damals hatte es noch Platz im Laden.

   

Es kamen weitere und auch neu auf den Markt gekommene Hersteller hinzu wie Armour Collection, Dragon Wings und Gemini Jets. Airmail Flugzeugmodelle wurde zu einem der ersten Herpa eXtra Shops in der Schweiz. Dank der guten Zusammenarbeit und dem regen Kontakt mit den Herstellern konnten wir immer mehr Modelle nach Schweizer Vorbildern anbieten. Auch immer öfter kamen Eigenentwicklungen, meist in Zusammenarbeit mit Phoenix aber auch mit Gemini Jets und Swiss Line. Selbstverständlich wurden auch die Handarbeitsmodelle ausgebaut und immer detaillierter. Ausgefahrene Fahrwerke, durchsichtige Fenster, detaillierte Cockpits sind mittlerweile Standard.

Der Laden in Glattbrugg war schnell zu klein und 2006 wurde in die heutige Lokalität an der Kaiserstuhlstrasse 36 in Oberglatt umgezogen. Der Online-Shop wurde weiter ausgebaut und auf den PhPepperShop, ein Schweizer Produkt, gewechselt. Mittlerweile wurde in alle Welt versendet. Auch in Oberglatt wuchs das Sortiment weiter. Irgendwann war die Marke von 4'000 angebotenen Artikeln erreicht.

2012 feierte Airmail Flugzeugmodelle GmbH sein 10 jähriges Jubiläum.

Wir dürfen unsere Handarbeitsmodelle jetzt mit Fug und Recht als "Museumsqualität" anbieten, stehen doch seit Oktober 2012 5 Modelle von uns in der permanenten Ausstellung der Halle Luft- und Raumfahrt des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern. Mehrere Sponsoren haben Modelle gestiftet, welche wir für das VHS herstellen durften. Zu unserem Jubiläum haben wir dem VHS eine A319 der Swissair im Massstab 1:40 gesponsert.

2013 fing mit einer weiteren Verbesserung an. Der Online-Shop erhielt eine integrierte Lagerverwaltung, so dass unsere Kunden noch besser bedient werden können. Dank der Zusammenarbeit mit Herstellern entstanden in diesem Jahr weitere Schweizer Modelle. So zum Beispiel 3 Balair-Modelle (Fokker 27, DC-6, C-97) mit Hobby Master und die Dragon Rapide der Swissair (Oxford 1:72). Ebenfalls von Hobby Master kamen die Exklusivmodelle der F/A-18C und D der Schweizer Luftwaffe in 1:72. Auch Herpa hat einige unserer Anregungen aufgenommen und verwirklicht.

Im Februar 2014 haben wir die Beleuchtung im Laden gewechselt und komplett auf LED umgestellt.

Im Februar 2015 vergrössern wir unsere Ladenfläche und erweitern das Sortiment mit Automodellen. Am 28 Februar wird die neue Autoabteilung "Car Park Automodelle" eingeweiht.

2017 werden wir 15 Jahre alt. Aus diesem Grund gibt es über das Jahr verteilt Aktionen mit 15% Rabatt. Wofür und wann ersehen Sie in der rechten Spalte wo Sie auch den jeweiligen Gutschein-Code finden.


Unser Online-Shop hat sich auch stets verändert. Hier einige Screenshots aus dem Webarchiv (leider sind nicht alle Bilder mitgespeichert worden):

Mai 2000:


 

Januar 2001:


 

November 2002: